H

Zahnlexikon

 

A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Halitosis

Mundgeruch durch Bakterien in Zahnzwischenräumen, Zahnfleischtaschen und Zungenpapillen

 

Headgear

Kieferorthopädische Apparatur (Gesichtsbogen), über den Hinterkopf zum Mund gespannt

 

Healozone

Eine schmerzfreie Kariesbeseitigung. Ozon, ein auf Sauerstoff basierendes starkes Oxidationsmittel wird auf den kranken Zahn gepumpt. Nach 10 bis 20 Sekunden Einwirkungszeit soll die Karies entfernt sein. Anschließend wird ein kristallines Material aufgetragen, das den Zahn wieder aufbaut. Allerdings ist die Behandlung kostenpflichtig.

 

Heil- u. Kostenplan

Vom Zahnarzt für den neuen Zahnersatz erstellt, unterteilt in Kassenleistungen und Eigenanteil

 

Hohlkehlpräparation

Die heute gebräuchlichste Art des Beschleifens eines Zahnes zur Aufnahme einer Krone

 

Hydroxylapatit

Stoff, aus dem hauptsächlich Zähne und Knochen bestehen (Calcium, Phosphor, Sauerstoff, Fluor, Chlor, Wasserstoff)

 

Hyperodontie

Zu viele Zähne

 

Hypodontie

Zu wenig Zähne

 

Hypnose

Dabei handelt es sich um die geistige Beeinflussung eines seelischen oder körperlichen Zustandes, der rationale Teil des Gehirns wird dabei abgeschaltet. Mit dieser Methode ist eine zumindest schmerzgeminderte Zahnbehandlung in fast allen Fällen möglich.