I

Zahnlexikon

 

A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Immediatprothese

Sofortprothese

 

Impaktierter Zahn

Zahn der nicht durchgebrochen ist

 

Implantat

Das Implantat ist ein im Kieferknochen verankerter Stützpfeiler. Dieser Stützpfeiler wird anstelle eines verlorenen Zahnes in den Knochen eingeschraubt und wächst dann fest. Er dient als Träger für Brücken oder Einzelkronen.

 

Indikation

Heilanzeige

 

Individualprophylaxe

Professionelle Zahnreinigung. Da sich nicht alle Beläge hundertprozentig mit Zahnbürste, Zahnseide oder Zahnhölzern entfernen lassen, verfügen Profis über eine Reihe von Instrumenten, deren Handhabung eine spezielle Schulung erfordert, also im häuslichen Zahnpflegealltag nicht einsetzbar sind.

 

Infiltrationsanästhesie

Das zu betäubende Gebiet wird durch einen oder mehrere Einstiche fächerförmig infiltriert.

 

Initialkaries

Karies im Frühstadium (Kreideflecken), die sich in Form einer kreidigen Schmelzoberfläche zeigt. Durch Fluoridanwendung können die Weiterentwicklung der Karies noch verhindert und eine Remineralisierung erreicht werden.

 

Injektion

Setzen der Spritze, nicht nur beim Zahnarzt

 

Inlay (Einlagefüllung)

Füllung der Kavität durch Gold oder Keramik, wird im Allgemeinen vom Zahntechniker gefertigt

 

Interdental

Zahnzwischenraum

 

Interdentalbürste

Zahnzwischenraumbürste: kleines, feines Bürstchen für die schwer zugänglichen Zahnzwischenräume

 

Interimsprothese

Prothese, die eingesetzt wird, um das Wandern der Zähne in der Lücke zu verhindern, bis die endgültige fertig ist.

 

Interkuspidation

Zusammenschluss der Oberkiefer- mit den Unterkiefer-Zähnen in maximalem Vielpunktkontakt

 

Intrakoronal

In der Krone

 

Intraoral

Im Mund

 

Intraoralkamera

Elektronische Kamera für Videoaufnahmen im Mund

 

Invasive Technik

Transplantat (eigener Knochen) aus Kieferwinkel-, Kinn und Hüftregion wird als Implantatbett zunächst an den Ort der später einzubringenden Zahnimplantate gebracht und muss 3-6 Monate einheilen. Danach wird das Implantat gesetzt.

 

In vitro

Außerhalb des Körpers

 

In vivo

Am lebenden Objekt

 

Inzisal

An der Schneidezahnkante entlang

 

Inzisivus

Schneidezahn